Slide
Zwei Dinge sollten Kinder von ihren Eltern bekommen:
’’ Wurzeln und Flügel‘‘
Johann Wolfgang von Goethe
Slide
’’Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte,
solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.’’
Albert Einstein
Slide
’’Die Dinge sind nie so, wie sie sind.
Sie sind immer das, was man aus ihnen macht.‘‘
Jean Anouilh

kindertherapie-duesseldorf.de

Liebe Eltern,

auf diesen Seiten möchte ich Ihnen grundlegende Informationen zu den Leistungen meiner psychotherapeutischen Praxis für Kinder und Jugendliche (0-21 Jahre) geben. Die Website soll Ihnen als Informationsquelle über die Psychotherapie-Praxis dienen. Hier können Sie sich in Ruhe über die Praxisräumlichkeiten, das Mitarbeiterteam und sowie das Praxiskonzept informieren.

Es gehört zum Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen dazu, dass Störungen auftreten. Dies ist nicht immer Ausdruck einer psychischen Erkrankung, denn ohne "Auf und Ab" verläuft keine kindliche Entwicklung. Jeder Mensch gerät im Laufe seines Lebens in kleine und größere Krisen. Gerade Kinder und Jugendliche kommen in ihrer Entwicklung, aber vor allem, wenn neue Entwicklungsaufgaben anstehen, häufig in schwierigen Situationen, wie z.B. beim Eintritt in den Kindergarten, in die Schule oder in die Pubertät. Auch Belastungen, wie die Geburt eines Geschwisterkindes, Scheidung der Eltern oder Erkrankung eines Elternteils können das Gleichgewicht einer Familie erheblich beeinträchtigen.

Kinder und Jugendliche können unterschiedlich auf diese Belastungen reagieren. Meist gelingt es den Kindern und Familien, diese Krisen ohne professionelle Hilfe zu meistern. Die menschliche Psyche verfügt nämlich über beachtliche Selbstheilungskräfte. Es kann jedoch sein, dass sich Eltern durch anhaltende Störungen verunsichert fühlen. Lehrer, Erzieher oder Ärzte auf Probleme aufmerksam machen, mit denen man sich intensiver beschäftigen sollte.

Wenn Sie glauben, dass Ihr Kind professionelle Hilfe braucht oder wenn Sie Fragen haben, rufen Sie mich an. Wir können zunächst einen Termin für ein Erstgespräch vereinbaren, in dem wir klären, ob eine Beeinträchtigung/Störung vorliegt, die im Rahmen einer ambulanten Therapie behandelt werden kann bzw. sollte.

Ihre,
Demet Erciyaz